Welchen Nutzen bietet Ihnen
Team Management System
®?

Effektivere Arbeitsleistung und größere Arbeitszufriedenheit
der Mitarbeiter
sind Merkmale von Spitzenteams, die von Charles Margerison und Dick McCann über viele Jahre beobachtet und erforscht wurden. Das gelungene Zusammenspiel der im Team Management Modell beschriebenen Faktoren trägt dazu bei, qualitative und quantitative Ergebnisse zu erzielen,
die insgesamt den Erfolg von Unternehmen, Organisationen, Teams und ihren einzelnen Mitgliedern positiv beeinflussen:

Sie verwirklichen das Prinzip:
"Der richtige Mitarbeiter am richtigen Platz."
- Die Aufgabenverteilung entspricht der Eignung und Neigung Ihrer Mitarbeiter

Sie bündeln die Stärken aller im Team zielorientiert
- jeder trägt seinen Anteil zum Teamerfolg bei

Stärken-Orientierung statt Schwächen-Minimierung
- macht mehr Spaß und ist erfolgversprechender

Sie verbessern die Teamleistung auf allen Ebenen
- denn für das, was er gern tut, trägt jeder auch gern Verantwortung

Sie stärken das WIR-Gefühl und die Eigenmotivation gleichzeitig
- durch Team-Identität und zugleich Wertschätzen der Individualität
  jedes einzelnen Teammitglieds

Mehr Zusammenarbeit in Teams und zwischen Teams
- Besseres Verständnis füreinander sorgt für häufigeren Kontakt und 
  dadurch für mehr Konsens und konstruktive Kooperation miteinander

Klare Kriterien zur Auswahl der Mitarbeiter
- Es ist allen bewusst, welche Anforderungen gestellt und welche
  Qualitäten gebraucht werden

Sie steigern die Innovationskraft
- Kreative Ideen werden aufgegriffen, begeistert weitergetragen, zu Innovationen
  entwickelt und systematisch zu einem rentablen Produkt umgesetzt

Sie fördern die Qualität der Leistung und die Flexibilität der Mitarbeiter
- Ausgewogene Teams beachten alle Aspekte der Arbeit und verhindern Flops

Gemeinsame arbeitsorientierte Sprache für Teams
- Das gemeinsame Denkmodell erleichtert die Verständigung im Team

Sie fördern die Bereitschaft und Fähigkeit zur Konfliktbewältigung
- ein gemeinsames Teamverständnis erleichtert die Kommunikation

Sie erhöhen die Toleranz untereinander
- alle kennen und wertschätzen die gegenseitige Ergänzung (Komplementarität)
  der unterschiedlichen Teamrollen

Sie gewinnen höhere Arbeitszufriedenheit
- begeisterte Mitarbeiter sind
  mit Freude bei der Arbeit

Größere Bereitschaft für projektorientiertes Arbeiten
- in einem ausgewogenen und
  eingespielten Team fällt das
  Arbeiten leicht

Sie stärken Verantwortungsbereitschaft 
und Engagement
- durch sach- und präferenzbezogene Kriterien
  entspricht die Aufgabenverteilung sowohl den
  Zielen als auch den Menschen im Unternehmen

Hohe Akzeptanz bei Führungskräften weltweit
- Erfolge in der Arbeit mit TMS werden von allen geschätzt

Wissenschaftlich fundierte Instrumente der Teambildung
- Hunderttausende von Führungskräften belegen die hohe Gültigkeit
  und Praxistauglichkeit der TMS-Instrumente

Dynamisches Team-Entwicklungs-Modell
- Sie liefern Ihren Teams Möglichkeiten, sich mit den Erfolgsstrategien
  der empirischen Team-Forschung nach allen Seiten weiterzuentwickeln

International einsetzbar
- Sie erhalten Fragebögen und Profile in acht europäischen und mehreren asiatischen
  Sprachen, dadurch können auch ausländische Mitarbeiter die Tools for Teams
  in ihrer Muttersprache  einsetzen
 

Lesen Sie bitte auch:
Das Team-Management System®
Einsatzbereiche für TMS
Das TMS-Profil

Ihr Stärkenprofil

und  TMA Team Management Aufstellungen

Unternehmens-Diagnose durch TMA

Blog: http://Respekt-Achtung-und-Selbstvertrauen.blogspot.com   288 Beiträge

Hier geht's zur Startseite
www.RAS-Training.de/portal.htm